ParaSearch - Literatur-Tipps - östl. Weisheit - Buddhismus - Klassiker des Buddhismus

Dilgo Khyentse Rinpoche, Patrul Rinpoche
Erleuchtete Weisheit
Die Einhundert Ratschläge des Padampa Sangye


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Der gesamte Pfad zur Erleuchtung in Einhundert Versen

Einer der großen Klassiker des tibetischen Buddhismus wird durch Dilgo Khyentses Kommentar zum ersten Mal einem westlichen Publikum zugänglich gemacht.

Vor beinahe eintausend Jahren zog der indische Gelehrte Padampa Sangye nach Tibet, um den Bewohnern des Schneelandes den Buddhismus nahe zu bringen. Kurz vor seinem Tod wurde er gebeten, die Essenz seiner Lehren der Nachwelt zu überliefern. Er hielt einen Vortrag, der unter dem Titel ""Die Hundert Ratschläge des Padampa Sangye"" bekannt wurde.

Dieser kurze Text gehört bis heute zu den wichtigsten Überlieferungen des tibetischen Buddhismus. Er ist berühmt für seine direkte und klare Sprache.

Dilgo Khyentse, einer der bedeutendsten tibetisch-buddhistischen Lehrer des 20. Jahrhunderts, hat die Hundert Ratschläge kommentiert und einem zeitgenössischen, westlichen Publikum zugänglich gemacht. Ein Gipfeltreffen buddhistischer Weisheit, das beweist: Erleuchtete Weisheit ist zeitlos."

Der Autor
Patrul Rinpoche war einer der größten tibetischen Meditationsmeister des 19. Jahrhunderts. Er war der Gründer einer ökumenischen Bewegung zur Überwindung von Differenzen zwischen den verschiedenen Schulen des tibetischen Buddhismus. Patrul Rinpoche, der für seinen direkten Stil der Unterweisung berühmt ist, lehnte es ab, ein hohes klösterliches Amt zu bekleiden und führte das Leben eines hauslosen Wanderasketen. Er schrieb dieses Werk in einer Einsiedelei unter einem überhängenden Felsen.

Der Autor
Dilgo Khyentse, einer der großen zeitgenössischen tibetischen Lehrer, war Oberhaupt der Nyingmapa-Tradition und Meister des Dzogchen. Dilgo Khyentse, geboren 1910 (verstorben 1991), war einer der letzten aus der Generation großer Meister, die ihre Ausbildung noch in Tibet abschließen konnten und meditierte 22 Jahre in Zurückgezogenheit. Viele hochrangige tibetische Lamas, so auch der XIV. Dalai Lama, betrachteten ihn als ihren Lehrer. Auch im Westen hatte er eine große Schülerschaft.

Theseus Verlag, 2003, 160 S.
19,90 Euro
Hardcover
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de