ParaSearch - Literatur-Tipps - östl. Weisheit - Buddhismus - Klassiker des Buddhismus

Anagarika Govinda
Grundlagen tibetischer Mystik
Nach den esoterischen Lehren des Großen Mantra 'Om mani padme hum'


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Tibet ist das letzte lebendige Glied, das uns mit den Kulturen einer fernen Vergangenheit verbindet.

Darin liegt seine Bedeutung für unsere Zeit und für die geistige Entwicklung der Menschheit. In der tibetischen Tradition haben sich die alten Lehren der indischen Weisen von den verborgenen Kräften der menschlichen Seele nicht nur in ihrer ursprünglichen Form erhalten, sondern sind bis auf den heutigen Tag als Praxis lebendig geblieben.

Dem Autor, der selbst viele Jahre dem Studium dieser Lehren gewidmet hat, gelingt es mit diesem Werk, die uns so rätselhaft erscheinenden Geheimlehren Tibets verständlich zu machen.

Im Mittelpunkt steht die schrittweise Erklärung des berühmtem tibetischen Mantras OM MANI PADMEHUM. Der Verfassser legt die menschlichen und kosmischen Strukturelemente dieses esoterischen Weges dar und führt den Leser zu einem konkreten Verständnis diees zentralen Mantras von Tibet.

Gleichzeitig erfahren wir etwas über Geschichte und Bedeutung der Mantrik, der Lehre vom schöpferischen Laut; der indischen Vorstellung von den Bewußtseinstentren im Menschen, den chakras; über Kundalini-Yoga; das Wesen der Meditation; die Bedeutung der uralten, auch dem westlichen Kulturkreis geläufigen Vorstellungen vom "Stein der Weisen" oder dem "Elixier des Lebens" bis hin zur Symbolik des "Tibetanischen Totenbuches".

All dieses Wissen soll nach der Absicht des Verfassers nicbt nur in unseren Bibliotheken aufbewahrt, sondern erfahren und verwirklicht werden, »denn die Menschheit steht am Kreuzweg großer Entscheidungen: Vor ihr liegt der Weg der Macht durch Beherrschung der Naturkräfte - ein Weg, der zur Versklavung und Selbstzerstörung führt, und der Weg der Erleuchtung ..., der durch Beherrschung der in uns liegenden Kräfte zur Freiheit und Selbstverwirklichung führt.«

Der Autor
Lama Anagarika Govinda (1898 - 1985) ist einer der bekanntesten buddhistischen Gelehrten und Schriftsteller aus dem Westen. Der gebürtige Deutsche studierte Philosophie, Religionswissenschaft und Archäologie in Freiburg, Neapel und Cagliari. Auf ausgedehnten Forschungsreisen in Tibet kam er mit dem tibetischen Buddhismus in Berührung und fand hier seine geistige Heimat.

O.W. Barth Verlag, 1999, 386 S.
24,50 Euro
Hardcover, m. zahlr. Zeichn., 8 Fototafeln
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de