ParaSearch - Literatur-Tipps - Mysterien - Orakel - Tarot

Evelin Bürger, Johannes Fiebig
Tarot - Wege der Wandlung
Die Symbolsprache des Crowley-Tarot - neu entschlüsselt


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Ausführliche Einführung ins Crowley-Tarot, mit Deutung aller 78 Tarotkarten des Crowley-Tarot

Vorwort:
Das Tarot von Aleister Crowley und Lady Frieda Harris erschien 1943. Erst später, 1969, wurde es auf Karten gedruckt. Die Bilder zeichnen sich durch eine geistvolle und energiegeladene Darstellungsweise aus. Ihr besonderer Vorteil ist die ideenreiche und prägnante Darbietung traditioneller Tarot-Motive.
Der äußere Rahmen und die Begleitumstände dieser Karten sind nicht frei von Merkwürdigkeiten. Die Untertitel, die auf diese Karten gedruckt sind, sind keineswegs zutreffend und verbindlich. Die Person von A. Crowley erfreut sich nicht des schönsten Rufs. Und mit Ägypten und dem ägyptischen Gott Thoth haben diese und alle Tarot-Karten eigentlich nichts gemeinsam, obwohl Karten danach benannt sind.
Das alles ändert nichts an der Qualität und der Brauchbarkeit der 78 Symbol-Karten. Wohlgemerkt, es sind 78 Karten, die zum Tarot von Crowley und Harris wie zu jedem anderen Tarot-Spiel gehören. Wenn Sie Ihr Päckchen Crowley-Tarot-Karten in Europa gekauft haben, finden Sie manchmal zwei zusätzliche "Magier" in der Schachtel. Wieder eine dieser Merkwürdigkeiten. Frieda Harris und Aleister Crowley haben nur einen "Magier" vorgesehen, wie auch sonst im Tarot üblich. Diesen "Magier" erkennen Sie an der Abbildung auf S. 52. Die beiden zusätzlichen "Magier" können Sie verschenken.
Wer direkt mit dem Kartenlegen starten will, beginnt auf S. 27. Wer die Deutung einer einzelnen Karte sucht, findet auf der vorstehenden Doppelseite, S. 6-7, eine ausführliche Übersicht. Und wer sich für Magie im eigenen Alltag interessiert, findet Näheres und Weiteres dazu ab S. 11.
Für Autorin und Autor stellt dieses Buch zusammen mit den Titeln "Tarot für Einsteiger/innen" und "Tarot - Wege des Glücks. Die Bildersprache des Waite-Tarot" eine Einheit dar. Das vorliegende Buch zum Crowley-Tarot ist eine Parallelausgabe zu dem genannten Titel zum Waite-Tarot. Die Deutungstips und das Handwerkszeug aus "Tarot für Einsteiger/innen" finden in diesem Buch ihre Fortsetzung. Wir wollten die Bücher so abfassen, daß sie aufeinander aufbauen bzw. sich gegenseitig ergänzen und daß jedes Buch für sich auch eine selbständige Einheit darstellt.
Die Autoren vertreten die Auffassung, daß bei verschiedenen Sorten von Tarot-Karten die Gemeinsamkeit der Bedeutungen überwiegt. Nach unserer Erfahrung bedeutet die gleiche Karte, z. B. "Königin der Stäbe", im Waite- und im Crowley-Tarot im wesentlichen das Gleiche. Daher ist es kein Zufall, sondern Absicht, wenn unsere Texte zu den einzelnen Karten hier dieselben Überschriften tragen wie die entsprechenden Texte zum Waite-Tarot. Sollten die Deutungen untereinander einmal abweichen, so liegt dies eigentlich nie an Unterschieden zwischen den Karten-Sorten, sondern vielmehr daran, daß wir selber in unserem Leben und unseren Deutungen dem Wandel und der Entwicklung unterliegen.

Das Crowley-Tarot gehört zu den beliebtesten Tarot-Sorten. Die geheimnisvolle Symbol-Welt dieser Karten beeindruckt durch Offensichtlichkeit und Verschlüsselung zugleich. Evelin Bürger und Johannes Fiebig, Deutschlands meistgelesene Tarot-Autoren, bieten in diesem Handbuch eine sachkundige Erläuterung.

Zusammen mit Anmerkungen zur Person A. Crowley's und zur Psychologie der Magie bietet das Buch ein faszinierendes und vielschichtiges Panorama, das Einsteiger/innen zuverlässig in die Symbolik der Crowley-Karten einweiht und das für Kenner zu einer spannenden Neubegegnung mit diesem Tarot führt.

Der Autor
Johannes Fiebig, geb. 1953, beschäftigt sich seit Jahrzehnten als Autor und Verleger mit den Symbolsprachen Traum, Tarot und Märchen. Seine Arbeiten über das Tarot machten ihn zusammen mit Evelin Bürger zum meistgelesenen Tarot-Autor Deutschlands.

Die Autorin
Evelin Bürger und Johannes Fiebig zählen weltweit zu den erfolgreichsten Tarot-Autoren. Sie leben mit ihren beiden Kindern in Klein Königsförde bei Kiel und leiten dort den Königsfurt-Verlag.

Königsfurt-Urania Verlag, 2004, 236 S.
14,90 Euro
Broschiert, m. Abb.
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de