ParaSearch - Literatur-Tipps - Mysterien - Geheimwissen - Templer

Manfred Müksch, Ferdinand Neundlinger
Die Templer in Österreich
Auf den Spuren der geheimen Lehrmeister der Freimaurer


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Originaldokumente, noch nie gezeigte Bilder, sensationelle neue Daten und Fakten werden von Ferdinand Neundlinger und Manfred Müksch im Stile von Baigent/Leigh in diesem Buch vorgelegt.

Auf der Basis umfassender Recherchen und Studienreisen beseitigen die Autoren einen wesentlichen "weißen Fleck" von der Templer-Landkarte und von der Geschichte des österreichischen Mittelalters. Die Aussage "in Österreich gab es keine Templer" wird mit diesem Werk eindeutig widerlegt.

Neben den fesselnden Ausführungen zur Herkunft, Geschichte, den Riten und Bauwerken sowie der Philosophie der Templer findet sich in diesem Band auch ein ausführlicher Reiseführer: "Templerreisende" erhalten hier interessante Hinweise auf Spuren des Templerordens in Österreich, aber auch in Großbritannien, Frankreich und der Tschechischen Republik.

Ein fesselndes Werk über ein bisher noch unerforschtes Thema der österreichischen Geschichte!

Aus dem Inhalt:
  • "Der weiße Fleck auf der Landkarte"
  • Eine kleine Geschichte des Ordens der armen Ritter Christi vom Tempel Salomonis zu Jerusalem
  • Die Templer in Österreich
  • Reiseführer
  • Die Lehre
  • Templer und Freimaurer


Der Autor über sein Buch:
Es freut mich sehr, dass das Buch auf so reges Interesse des interessierten Pulikums gestossen ist. Es war die vielen Mühen und zahlreichen Reisen wert. Ich hoffe die Leser erfreuen sich daran ebenso, wie wir beim Sammeln des Materials und beim Schreiben. Wir konnten diesen doch recht dunklen Teil der österreichischen Geschichte etwas erhellen.
Manfred Müksch

Der Autor
Manfred Müksch studierte Geschichte und Geografie und schloss das Studium der Rechtswissenschaften ab. Sein großes Interesse gilt der Geschichte der Ritterorden. Zahlreiche Studienreisen zu den Templerniederlassungen im In- und Ausland. Journalistische und redaktionelle Tätigkeit für diverse Zeitschriften.

Der Autor
Ferdinand Neundlinger ist Jurist in Wien und Autor vieler Aufsätze über das frühe Mittelalter, dem sein historisches Hauptinteresse gilt, sowie über Ordensgeschichte und die Geschichte der Häresien.

Studien Verlag, 2005, 156 S.
29,80 Euro
Hardcover, m. Fotos, Edition zum rauhen Stein Bd. 5
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de