ParaSearch - Literatur-Tipps - Mysterien - Geheimwissen - Teufelskulte

Joachim Schmidt
Satanismus
Mythos und Wirklichkeit


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Endlich erschienen! Die lange angekündigte Neuauflage von Joachim Schmidt zu einem immer wieder kontrovers diskutiertem Thema.
In dem Buch geht es dabei nicht um die immer wieder in den Medien verbreiteten "satanistischen" Gewaltverbrechen. Es reicht nicht, dass Menschen behaupten, sie würden "dem Teufel" dienen, um sich der Verantwortung ihrer Taten zu entledigen. Joachim Schmidt beschreibt den Satanismus als eigenständige Strömung. Um zu verstehen, was heute mit Satanismus bezeichnet wird, ist der Blick in die Geschichte notwendig. Dabei zeigen sich seit der frühen Neuzeit Wertungen, die bis heute nachzuzeichnen sind. Doch jenseits einer antikirchlichen Umkehrung von Werten und Riten gibt es zahrleiche satanistische Gemeinschaften, deren Weltbild längst nicht aus der Ablehnung christlicher Traditionen gespeist wird.

An Satan scheiden sich die Geister. Für die einen ist er der Gegenspieler Gottes und Ausdruck des Bösen, der Unheil über die Menschen bringt. Für die anderen aber ist Luzifer, Behemot oder wie auch immer seine Namen sind, die Verkörperung von Stärke, Selbstbehauptung und Kritik am bürgerlichen Establishment.

Joachim Schmidt begreift den Satanismus als eigenständige religionsgeschichtliche Größe, die sich durch die Jahrhunderte hindurch entwickelt und verändert hat. Von hier aus sind Definitionen und Abgrenzungen möglich, die zu einem angemessenen Verständnis des Phänomens verhelfen.
Für die Neufauflage wurden auch Aktualisierungen der Kapitel zum zeitgenössischen Satanismus vorgenommen.

Aus dem Inhalt:
  • Satan im Alten und Neuen Testament
  • Die Gnosis
  • Hexenverfolgung
  • Teufelspakt und schwarze Messen
  • Satan in der Literatur
  • Antisatanismus und das Absurde
  • Aleister Crowley
  • Kalifornische Kulte
  • Das Diabolicon
  • First Church of Satan und Temple of Set
  • Rezeption des modernen Satanismus in Deutschland
  • Jugendsatanismus
  • Satanismus und Rockmusik
  • Neonazismus und Satanismus


Der Autor
Joachim Schmidt, geb. 1961, studierte Religionswissenschaft, Psychologie und Europäische Ethnologie. Er befaßte sich in mehreren Veröffentlichungen mit historischen und aktuellen Aspekten des Okkultismus und des Satanismus und hat sich als profunder Kenner der Szene ausgewiesen.

diagonal-Verlag, 2002, 260 S.
20,00 Euro
Broschiert
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de