ParaSearch - Literatur-Tipps - Mysterien - Prophezeiungen - Prophezeiungen (Neuzeit)

Paul Twitchell
Das ECK-VIDYA, die uralte Wissenschaft der Prophezeiung
Lebenszyklen von Menschen, Nationen und Planeten


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Wenige Menschen außerhalb von ECKANKAR haben jemals vom ECK-Vidya, der uralten Wissenschaft der Prophezeiung, gehört. Sie ist der von den Adepten des uralten Ordens der Vairagi - dies ist der Orden der ECK-Meister - angewandte Modus Operandi zur Erforschung der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das ECK-Vidya bietet dem Menschen hinsichtlich dessen viel Stoff zum Nachdenken, dass er hiermit eine Möglichkeit hat, bestimmtes nützliches und wertvolles Wissen über sich selbst zu erhalten und mitzuteilen.

Das Leben ist im großen und ganzen ein Kampf, in dem der Mensch das Bekannte in dem Bemühen einsetzt, das Unbekannte zu erobern. Überall sind Menschen bestrebt, die Zukunft vorherzusagen, damit sie ihr auf gefasstere Weise begegnen können. Worum es beim ECK-Vidya geht, ist das Vordringen in die Bereiche der allgemein unbekannten Gebiete, die von den Parapsychologen, Wissenschaftlern, Mystikern oder Heiligen noch nicht erforscht wurden.

Das ECK-Vidya befasst sich mit dem Prinzip der Lebenszyklen. Es ist Sache des einzelnen, diese subtilen Veränderungen zu bemerken und von Fall zu Fall die geeigneten Schritte zu unternehmen. Die unbedeutenderen Veränderungen haben immer eine Auswirkung auf die bedeutenderen. Daher ist man in der Lage, wenn man die kleineren Zyklen in sich selbst erkennen und handhaben kann, eine Kontrolle über das eigene Leben im Inneren herbeizuführen. Dieses innere Leben wiederum kontrolliert das gesamte eigene Universum, das man ständig mit sich herumträgt.

ECKANKAR in seiner Gesamtheit ist der höchste Weg zu Gott. Doch in seinen umfassenden Aspekten sind dreißig oder mehr Teilbereiche oder spirituelle Werke enthalten, wie etwa Prophezeiung, Heilen, Selbst-Realisation, Deja-Vu-Kräfte, siddhi (spirituelles) Wissen, Allgegenwart und das Bewirken von Ereignissen in der eigenen Zukunft, um nur ein paar zu nennen. Alle diese Werke werden auf einer höheren spirituellen Stufe durchgeführt als die der okkulten, metaphysischen oder religiösen Lehren. Die Schwingungen dessen, der das ECK-Vidya praktiziert, sind so hoch, dass diejenigen auf der niederen psychischen Skala niemals mit ihnen verglichen werden können.

Der Autor
Der Name des „Höchsten Wesens“ in der Religion der Sikhs
Eine esoterische Organisation, die von dem Gründer Sri Paul Twitchell (gestorben 1971) als “die alte Wissenschaft von der Seelenreise“ definiert wurde. Die Grundlagen des Eckankar stammen aus dem Hinduismus und der Religion der Sikhs Adi Granth. In mehreren Astralreisen will Twitchell Kontakt mit den “Eck“-Meistern aufgenommen haben. Sie wohnen in den 7 Tempeln der Goldenen Weisheit, die unter der Leitung von ehemaligen Eck-Meistern stehen. Von den zahlreichen Schriften der Eckankar, von denen Twitchell über 30 verfasste, ist die wichtigste Shariyat-Ki-Sugmad. Die „Seelenreise“ ist eine Form der ausserkörperlichen Erfahrung, um auf eine höhere Bewusstseinsform zu gelangen. Auf diese Weise erkennt die Seele ihren göttlichen Charakter.
Obwohl die ECK-Lehre uralte Wurzeln hat, wurde Eckankar als moderne spirituelle Lehre unserer Tage 1965 durch Paul Twitchell eingeführt.
Schon in frühen Jahren war er ein Sucher. Er wurde einer Gruppe von spirituellen Meistern vorgestellt, die den Lauf seines Lebens verändern sollten. Es waren die ECK-Meister. Während sie Paul einem Training für das Amt des Lebenden ECK-Meisters unterzogen, erforschte er die unterschiedlichsten spirituellen Traditionen unter verschiedenen Lehrern.
Die hohe Lehre von ECK war über alle vier Ecken der Welt verstreut. Paul sammelte diese goldenen Lehren von Licht und Ton und machte sie uns leicht verfügbar. Schon 1965 bot Paul in der Öffentlichkeit Seelenreisen-Workshops an. Er schrieb viele Bücher über Eckankar und über Licht und Ton Gottes.

ZeitGeist Forum Verlag, 1983, 278 S.
14,00 Euro
Broschiert
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de