ParaSearch - Literatur-Tipps - New Science - Psi-Forschung - Spuk

Norbert Borrmann
Lexikon der Monster, Geister und Dämonen
Die Geschöpfe der Nacht aus Mythos, Sage, Literatur und Film. Das (etwas) andere Who is Who. Unter Mitarb. v. Christiane M. Borrmann


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Ein interessantes Kompendium über die Mythen, Dämonen und Geister der Antike über das Mittelalter bis in die heutige Zeit. Einfach und kompakt geschrieben, erfasst das Buch alpabetisch geordnet das heutige Wissen der Mythologie.

Wer ein umfassendes Lexikon verschiedenster "unheimlicher Gestalten" sucht, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Hier finden sich Geister, Dämonen, Vampire oder Monster wie z.B. Obayifo oder Belial genauso wie die wichtigsten Horrorstars. Borrmann beschreibt Sagengestalten aus den verschiedensten Kuturbereichen, aber genaus aus Literatur und Film.

Umfangreich und unterhaltsam. Besonders empfehlenswert, wenn Sie sich für Fabelgestalten aus unterschiedlichen Kulturen und Zeiten interessieren. Hier finden Sie nicht nur Beschreibungen der Wesen, sondern auch Informationen über ihren kulturellen/religiösen Ursprung.

Der Autor
Norbert Borrmann wurde in Bremen geboren, in der Stadt also, in der 1922 der Stummfilmklassiker Nosferatu gedreht wurde. In Bremen und Berlin hat er Architektur, Kunstgeschichte, Alte und Neuere Geschichte studiert. 1987 erfolgte sein Promotion. Er hat zahlreiche Beiträge zur Kunst, Kulturgeschichte und Physiognomik veröffentlicht.
Mit der dunklen Seite unseres Ichs beschäftigt er sich schon seit längerem. So ist 1998 sein in mehreren sprachen übersetztes und mittlerweile in der fünften Auflage vorliegendes Buch über Vampirismus oder die Sehnsucht nach Unsterblichkeit erschienen.
Sein im Jahre 2000 herausgekommenes und bereits in der zweiten Auflage verlegtes Lexikon der Monster, Geister und Dämonen ist das bisher umfangreichste Werk zu dieser Thematik. Im Frühjahr 2001 erschien von ihm ein Werk über Frankenstein und die Zukunft des künstliche Menschen und damit auch über die bizarre Welt der Monster von Morgen.
Derzeit arbeitet Norbert Borrmann an einem Lexikon des Verbrechens, das im Frühjahr 2002 erscheinen soll.
Der Autor war lange Zeit im Bereich der Denkmalpflege und Museumsarbeit tätig und lebt heute als freier Schriftsteller in der Nähe von München.

GLB Parkland, 2001, 376 S.
7,95 Euro
Hardcover, m. Abb.
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de