ParaSearch - Literatur-Tipps - Autoren - Peter Krassa

Peter Krassa
Men in Black
Phantome des Schreckens


Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Das Auftauchen der Men in Black ist ein besonders bedrohlich wirkendes Phänomen, das sich vor allem im Umfeld von UFO-Sichtungen manifestiert. Augenzeugen ungewöhnlicher UFO-Phänomene werden unmittelbar nach ihrem Erlebnis von mehreren dunkel gekleideten Herren aufgesucht, die sich als Mitarbeiter der Militärs oder der Regierungsbehörden ausweisen und den Zeugen unverhohlen drohen, das Gesehene schnellstens zu vergessen. Bei anschließenden Recherchen stellte sich dann heraus, daß die unheimlichen Besucher de facto gar nicht existieren: Namen sind frei erfunden und die Dienstausweise offensichtlich gefälscht.

Die "Herren in Schwarz" wirken in den meisten Fällen menschlich, legen aber mitunter ein sehr ungewöhnliches Verhalten an den Tag: Sie laufen wie Roboter, wollen feste Nahrung trinken und in einem Falle lösten sie sich vor zwei Polizeibeamten regelrecht in Luft auf.

Was geht hier vor sich? In wessen Auftrag arbeiten die Men in Black? Sind sie irdischer oder gar außerirdischer Herkunft? Peter Krassa hat in diesem Buch eine Vielzahl von Details über diese "Phantome des Schreckens" zusammengetragen, die, wie er zeigt, nicht nur im Umfeld des UFO-Phänomens auftauchen, sondern auch in der Geschichte der Menschheit eine nicht unerhebliche Rolle zu spielen scheinen. Was haben sie mit dem Tod von Wolfgang Amadeus Mozart zu tun? Welche Rolle spielen sie bei Verschwörungen gegen US-Präsidenten? Welche Begegnungen hatte Lawrence von Arabien mit den Men in Black?

Peter Krassa kommt zu dem erstaunlichen Schluß, daß die "Herren in Schwarz" einem geheimen Plan nachgehen, der für die Menschheit von erschreckender Bedeutung sein könnte.

Alle (lieferbaren) Titel von Peter Krassa


Der Autor
Peter Krassa, Jahrgang 1938, veröffentlichte 1969 sein erstes Sachbuch. Seither sind es siebzehn geworden. Sie wurden in zwölf Sprachen übersetzt, darunter auch ins Japanische und ins Chinesische. Ägypten, Indien, China, Russland und Lateinamerika waren bevorzugte Reiseziele seiner grenzwissenschaftlichen Forschungen.

Kopp Verlag, 2004, 256 S.
9,90 Euro
Hardcover
» Online Bestellen


» Weitere Titel


In eigener Sache
Der Aufbau und die Pflege dieses Katalogs passiert nicht von allein. Damit wir einen (wenn auch geringen) Teil der dabei entstehenden Kosten abdecken können, sind wir auf die Provisionen aus Verkäufen von Büchern über diese Website angewiesen. So kann jeder zum weiteren Ausbau dieses einzigartigen Katalogs beitragen!





Warenkorb
anzeigen
 

Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)


Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop

Kinder
& Jugend

(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps

Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren

Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop

Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads

TrueCrime
(krimiwelten.de)
» Mordsarbeit
» Die zarte Hand des Todes

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler


Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher

G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps


The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live


» Lieferung, Versand und Rechnung der hier vorgestellten Titel erfolgen über unseren Partner amazon.de. Es gelten die AGB von amazon.de

© 2003 - 2016 cc-live.net

 
Web www.parasearch.de